04/22 Volkswirtschaftliches Frühstück

06.04.2022 CAPVERIANT Talks | Volkswirtschaftliches Frühstück

Inhalte:
Unsere Experten Daniel Bleiberg und Dr. Klaus Härtl widmen sich in einem Konjunkturausblick brandaktuellen Themen. Gemeinsam wurden auf Inflationsperspektiven und den daraus resultierenden Implikationen für die Geldpolitik und den darauf aufbauenden Kapitalmarktausblick eingegangen.

 

Schlüsselerkenntnisse waren:

  • Die Weltwirtschaft profitiert zwar von Rücknahme der pandemiebedingten Beschränkungen, der russische Einmarsch in der Ukraine verlängert aber die anhaltend hohe Inflation und Lieferengpässe.
  • Die hohe Inflation dämpft die Stimmung bei Unternehmen und Haushalten, verringert die Kaufkraft und lastet damit auf den wirtschaftlichen Perspektiven in diesem Jahr. Eine Eskalation des Kriegs in der Ukraine oder ein vollständiges Öl- und Gasembargo könnte die Wirtschaft in die Rezession führen.
  • Große Notenbanken haben bereits auf die hohen Preissteigerungen mit Leitzinserhöhungen reagiert bzw. werden dies noch tun, was einen weiteren Gegenwind für die Volkwirtschaft darstellt. An den Kapitalmärkten dürften das Ende des Zinsanstiegs noch auf sich warten lassen.

 

Ein herzliches Dankeschön an unsere Experten Daniel Bleiberg und Dr. Klaus Härtl sowie an Matthias Rabitzsch, Sales Manager Capveriant GmbH.